Fluch und Segen unserer inneren Stimmen

Ich liebe dieses Spiel. Ich hasse dieses Spiel.Ich komme in eine Situation, die mich herausfordert. Die Ängste in mir auslöst. Die unangenehm und neu für mich ist. Und schon geht es los, das Gebrabbel in meinem Kopf. „Mach das nicht, das ist zu gefährlich. Du hast Familie und kannst doch nicht einfach so verantwortungslos handeln." „Nun geh schon raus und tue es. Das ist doch das, was Du willst." So geht das manchmal minutenlang.So oder so ähnlich läuft es in hunderten von Situationen tagtäglich ab. Wir wissen ziemlich genau, was wir wollen. Wir wissen sogar, wie wir es erreichen könnten. Doch dann kommt sie, der „Bad Guy" unserer inneren Stimmen und haut uns aus der Bahn. Und oft erliegen wir ihr, der Angst, es zu tun. Angst vor Zurückweis...
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen
1421 Aufrufe

Wenn "Small Talk" zum "Relevant Talk" wird – Was Du gewinnst, wenn es über ein „Wie geht’s?“ hinausgeht

In der täglichen Arbeit haben wir mit unzähligen Menschen zu tun. Zu vielen haben wir engere Beziehungen aufgebaut. Wir reden mit ihnen nicht nur über das Wetter, sondern über die Themen des Lebens. In diesen Situationen führen wir die anderen und lassen uns auch von ihnen führen – um Erfahrungen zu tauschen, für das Leben zu lernen oder einfach echten Anteil an dem zu nehmen, was mein Gegenüber erlebt hat. Vertrauen ist die Kraft, die dies ermöglicht. Dieses Vertrauen kann nur entstehen, wenn wir über das „Wie geht es Dir?" schnell hinausgehen und zu den für die Beziehung wirklich relevanten Themen gelangen. Menschen lügen fast durchgängig bei der Beantwortung dieser Frage, denn die Antwort ist schon fast zu einem Reflex geworden. „Alles g...
Bewerte diesen Beitrag:
0
Weiterlesen
1497 Aufrufe
2 Kommentare
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok